Startseite
  zum Podcast
  Referent / Teilnehmer
  Fotos
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/baltikum

Gratis bloggen bei
myblog.de





Weihnachten im Baltikum - ein Adventskalender

Wie feiern die Litauer, Letten und Esten eigentlich Weihnachten? Welche Bräuche gibt es, welche Traditionen und vor allem, was isst man in den verschiedenen Ländern?

12 Jugendliche im Alter von 14 bis 21 Jahren aus den baltischen Staaten haben sich vom 17. bis 22. Oktober in der lettischen Stadt Liepaja getroffen, um einen Adventskalender für alle deutschsprachigen Hörer zu erstellen. Alle Teilnehmer kommen aus Organisationen, die sich mit den deutschen Minderheiten im Baltikum beschäftigen.

Es gab eine Einführung in das Thema Podcast und schon ging es los. Jeder erzählte von seinem eigenen Weihnachtsfest und herausgekommen sind 24 Episoden zum Thema „Weihnachten im Baltikum“.

Das Besondere daran ist, dass der gesamte Workshop auf deutsch stattfand. So wurde auf deutsch erzählt, diskutiert und recherchiert. Es ging nicht darum, die einzelnen Episoden in perfektem Deutsch einzusprechen, sondern um das gemeinsame Arbeiten in dieser Fremdsprache. Und ich war sehr erstaunt darüber, dass sich die Teilnehmer auch untereinander auf deutsch verständigten. Teilweise auch am Abend nach der Arbeit, wie z.B. bei dem Besuch eines deutschen Theaterstückes der Dittchenbühne aus Elmshorn.

Da es ein Pilotprojekt ist, sind wir für die Aufnahmen nicht in ein Studio gegangen, sondern haben alles mit Hilfe eines Laptops und Mikrofons erstellt. Somit entschuldigen wir uns im Vorfeld für das ein oder andere Knacksen oder Nebengeräusch.

Den Podcast, also diesen Adventskalender kann man nur im Internet hören. Ab dem 1. Dezember gibt es jeden Tag eine Episode, also ein Türchen. Abboniert am besten diesen Podcast, um keine Episode zu verpassen. Dies kann man z.B. bei iTunes und unter www.podcast.de tun. Oder man gibt den Titel „Weihnachten im Baltikum“ in eine Suchmaschine ein.

Solltet ihr positive oder auch negative Kritik haben, so schreibt uns doch bitte ins Gästebuch oder hinterlasst uns ein Kommentar auf dieser Internetseite. Und nun wünsche ich euch viel Spaß beim öffnen der Türchen und eine wunderschöne Vorweihnachtszeit.

Dieses Projekt wurde vom IFA, dem Institut für Auslandsbeziehungen und der GTZ, der Gesellschaft für technische Zusammenarbeit aus den Mitteln zur Förderung der deutschen Minderheiten im Baltikum finanziert.

Felix Kosel

10.11.06 13:46





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung